93725 Besucher seit dem 17.01.2014
Hier für unseren Newsletter anmelden...
Neues aus dem Vereinsleben:
Niklas Böhm sorgte für die Entscheidung !

Alles andere als nach Wunsch verlief der letzte Vorrundenspieltag für unsere ersten Mannschaften, wo es jeweils eine bittere Heimniederlage setzte. Hierbei kam die erste Herrenmannschaft gegen den SKC Fölschnitz 2 ebenso unter die Räder, wie die Damen gegen den RSC Concordia Oberhaid. Für den einzigen Erfolg sorgte die Herren 2g, die ihr Heimspiel gegen den SKC Fölschnitz 4g siegreich gestalten konnte.


Dagegen immer besser in Fahrt kommt die Jugend, dieses auch ihr letztes Vorrundenspiel gegen die JSpG BW-Lohengrin Kulmbach 1 siegreich gestalten konnte.


Der Held des Wochenendes war Jugendspieler Niklas Böhm, der zweimal eine gute Leistung zeigte und so jeweils zum Matchwinner für seine Mannschaft wurde. 


Die Berichte findet ihr unter folgendem Link: Berichte SKC Münchberg



Verfasser: Udo Neumann am 04.12.2017
bearbeitet am: 04.12.2017 von Udo Neumann


WEIHNACHTSFEIER

Am 16.12.2017 findet der die diesjährige Weihnachtsfeier statt.


Um ca. 18:00 Uhr gibt t es Buffet mit Gansbrust und Lendchen.


Dazu ist jeder herzlich eineladen


 


Die Vorstandschaft



Verfasser: Truus Schwarz am 29.11.2017


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2018

Am 28. Januar 2018 um 15:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Keglerheim statt.


Um aktiv die Funktionären des Vereins mitbestimmen zu können, wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.


 


Die Vorstandschaft


 



Verfasser: Truus Schwarz am 30.11.2017


Philip Hartmann holt sich den Titel bei der U-18 !

Noch in diesem Jahr mussten die Kreismeisterschaften der Jugend ausgetragen werden, wo man sich am 25. und 26. November bei uns und in Helmbrechts traf, um die Titelträger für das Sportjahr 2017 / 2018 zu ermitteln.


Durchaus beachtliche Erfolge konnte hier die JSpG-Münchberg für sich verbuchen, wo bei der U-18 männlich Philip Hartmann von der SKC 63 Naila sich den Titel holte und bei der U-18 weiblich wurde Romina Schneider vom SKK Frankenwald Naila Vizemeisterin.


Wie die anderen Jugendlichen abschnitten, könnt ihr meinem beigefügten Bericht entnehmen.



Verfasser: Udo Neumann am 28.11.2017
bearbeitet am: 28.11.2017 von Udo Neumann

>> Anhang öffnen


Schnittlisten November 2017

Die Schnittlisten für den November 2017 sind online, ihr findet sie unter folgendem Link: Schnittliste SKC Münchberg



Verfasser: Udo Neumann am 03.10.2017
bearbeitet am: 24.11.2017 von Udo Neumann


15. Gaudi-Betriebskegeln auch dieses Jahr ein riesen Erfolg!

Gaudi auf höchstem Niveau


Am 1. November 2017 hat der SKC Münchberg das 15. Betriebskegeln ausgerichtet. Für das Turnier haben sich 20 Mannschaften angemeldet. Am Mittwoch wurde dann ab 9 Uhr in der Früh bis abends durchgekegelt und die Stimmung war in den einzelnen Mannschaften hervorragend. Auch diejenigen, die im Umgang mit einer Kugel nicht so geübt sind, hatten ihren Spaß. Gespielt wurde in 4-er Mannschaften 50 Schub in die Vollen, d.h. nach jedem Schub kommen alle Kegel wieder. Den ersten Platz belegte die Stadt Münchberg mit hervorragenden 1098 Holz. Gefolgt von der VR-Bank mit 1048 Holz. Die Spielgemeinschaft Gremer belegte mit 1042 Holz knapp dahinter den dritten Platz. Außerdem gab es eine Einzelwertung für Damen und Herren. Bei den Damen holte sich Andrea Lottes (VR-Bank) mit 277 Holz den 1. Platz vor Gisela Prohatzky (Arbeitsamt) mit 270 Holz und Margot Fabri-Pohl (Arbeitsamt) mit 264 Holz. Bei den Herren belegte Matthias Stecora (Mittelschule Poppenreuth) den ersten Platz mit hervorragenden 306 Holz vor Gerhard Hofmann mit 290 Holz (Stadt Münchberg) und Jürgen Krauß (Freiwillige Feuerwehr Münchberg) mit 287 Holz. Der SKC bedankt sich bei allen Mannschaften recht herzlich für die zahlreiche Teilnahme und gratuliert allen Gewinnern. Nachdem das 15. Betriebskegeln wieder ein so toller Erfolg war, sollte einer Neuauflage in 2018 nichts im Wege stehen.


Das Foto im Anhang zeigt: Matthias Stecora, Gisela Prohatzky, 2. Vorsitzende SKC Karola Schreiner, Jürgen Krauß, Gerhard Hofmann, Fridolin Gremer und Lutz Käppel.



Verfasser: Udo Neumann am 04.11.2017
bearbeitet am: 04.11.2017 von Udo Neumann



Mit Unterstützung von:

fenetka.de



Stadt Münchberg



650 Jahre Münchberg



BMW Autohaus Fischer GmbH



GHW electronic 2000



SKE Elektrotechnik



Sparkasse Hochfranken



pack2go