156995 Besucher seit dem 17.01.2014
Hier für unseren Newsletter anmelden...
Neues aus dem Vereinsleben:
Einzig die ersten Herren konnten einen Erfolg verbuchen !

Alle drei Erwachsenen Mannschaften waren am 7. Spieltag jeweils auswärts im Einsatz. Mit einem Sieg kehrte allerdings nur die erste Herrenmannschaft heim, die ihre Begegnung beim SK 85 Jägersruh Hof siegreich gestalten konnte. Dagegen gab es Niederlagen für die Herren 2g beim TSV 08 Wilhelmsthal 2 und für die Damen beim SKK Frankenwald Naila.

Am kommenden Wochenende, dem 8. Spieltag genießen dann alle Mannschaften wieder Heimrecht. Am Samstag bekommen es hierbei die ersten Herren mit dem SKC Crana Kronach 2 zu tun und die zweiten Herren haben den SKC Kulmbach-Metzdorf g zu Gast. Am Sonntag spielen dann die Damen gegen den ESV Neuenmarkt 2g.

Die Begegnungen des 8. Spieltages im Überblick:
Sa 16.11.2019 15:00 SKC Münchberg - SKC Crana Kronach 2
Sa 16.11.2019 17:30 SKC Münchberg 2g - SKC Kulmbach-Metzdorf g
So 17.11.2019 15:00 SKC Münchberg - ESV Neuenmarkt 2g

Verfasser: Udo Neumann am 11.11.2019
bearbeitet am: 11.11.2019 von Udo Neumann


Klare Niederlage für die Jugend !

Nichts zu erben gab es für die Jugend bei ihrem Auswärtsspiel bei der JSpG ESV Neuenmarkt / Fölschnitz 1. In der Tabelle der Bezirksliga U-18 Nord/Ost belegt man somit weiterhin den vorletzten Tabellenplatz.

Am 8. Spieltag hat man das letzte Mal Heimrecht in der Vorrunde, wo man mit dem SKC Adler Eichenhüll den Tabellenletzten der Liga empfängt. Somit hat man gute Chancen, in der Vorrunde noch einen Sieg einzufahren. Durch eine Niederlage würde man dann vermutlich wieder auf den letzten Tabellenplatz abrutschen.

Die Begegnung des 8. Spieltages der Jugend im Überblick:
Fr 15.11.2019 17:00 JSpG Münchberg - SKC Adler Eichenhüll

Verfasser: Udo Neumann am 11.11.2019


17. Gaudi-Betriebskegeln auch dieses Jahr ein rießen Erfolg!

Gaudi auf höchstem Niveau

Am 1. November 2019 hat der SKC Münchberg das 17. Betriebskegeln ausgerichtet. Für das Turnier haben sich 20 Mannschaften angemeldet. Am Freitag wurde dann ab 9 Uhr in der Früh bis zum späten Nachmittag durchgekegelt und die Stimmung war in den einzelnen Mannschaften hervorragend. Auch diejenigen, die im Umgang mit einer Kugel nicht so geübt sind, hatten ihren Spaß. Gespielt wurde in 4-er Mannschaften 50 Schub in die Vollen, d.h. nach jedem Schub kommen alle Kegel wieder. Den ersten Platz belegte die Stadt Münchberg mit hervorragenden 1138 Holz. Gefolgt von der Agentur für Arbeit mit 1071 Holz. Die Spielgemeinschaft Gremer belegte mit 1057 Holz knapp dahinter den dritten Platz. Außerdem gab es eine Einzelwertung für Damen und Herren. Bei den Damen holte sich Veronika Singer (Stadt Münchberg) mit 281 Holz den ersten Platz vor Edeltraud Müller (Reha- und Behindertensport) mit 268 Holz und Ronja Schuldner (Feuerwehr Münchberg) mit 261 Holz. Bei den Herren belegte Thilo Frömel (Agentur für Arbeit) den ersten Platz mit hervorragenden 312 Holz vor Gerhard Hofmann mit 292 Holz (Stadt Münchberg) und Lothar Rank (Imker Münchberg) mit 287 Holz. Der SKC bedankt sich bei allen Mannschaften recht herzlich für die zahlreiche Teilnahme und gratuliert allen Gewinnern. Nachdem das 17. Betriebskegeln wieder ein so toller Erfolg war, sollte einer Neuauflage in 2020 nichts im Wege stehen.


Verfasser: Udo Neumann am 02.11.2019

>> Anhang öffnen


Schnittlisten Oktober 2019

Die Schnittlisten vom Oktober 2019 sind online, ihr findet Sie unter dem Reiter "Schnittlisten".

Verfasser: Udo Neumann am 28.10.2019
bearbeitet am: 28.10.2019 von Udo Neumann



Mit Unterstützung von:

Stadt Münchberg



650 Jahre Münchberg



Fertigungstechnik Schmidt



Sparkasse Hochfranken



BMW Autohaus Fischer GmbH



iprotex



Flach Bürotechnik



GHW electronic 2000



SKE Elektrotechnik



pack2go